Homepage des Campingplatzes Au Bon Air

geöffnet von April bis September, nur 150 m bis zum Strand !

Startseite > Umgebung

Natur und Landschaften

Das Becken von Marennes-Oléron ist ein naturbelassenes Gebiet mit einer außergewöhnlichen Tier- und Pflanzenwelt. Eine Wonne für Naturliebhaber !

 

Camping Au Bon Air *** MarennesCamping Au Bon Air *** MarennesCamping Au Bon Air *** MarennesCamping Au Bon Air *** MarennesCamping Au Bon Air *** Marennes

Mit dem Campingplatz*** Au Bon Air als Ausgangspunkt können Sie die Gegend erkunden und Reiher, Schwäne, Wildenten und -gänse entdecken, die in den Feuchtgebieten leben.
 

Auf der Insel Oléron gibt es zwei "Pôles Nature" (Naturgebiete), den Port des Salines und das Marais aux Oiseaux.
Wenn Sie den Port (Hafen) des Salines besichtigen, werden Sie die traditionelle Aktivität von Marennes-Oléron kennen lernen : den Handel mit Meersalz. Im Marais (Feuchtgebiet) aus Oiseaux können Sie einen Teil der regionalen Tier- und Pflanzenwelt erkunden.

Die Salzgärten der Seudre-Mündung und die Süßwasser-Marsch von Brouage sind auf der Natura-2000-Liste verzeichnet. Entdecken Sie die erstaunliche Fauna dieser beiden unberührten Naturgebiete !

 

Camping Au Bon Air *** Marennes
Detail

Strand auf Marennes
Detail

Camping Au Bon Air *** Marennes

MARCHÉ ST TROJAN LES BAINS

31/03/2030 Le camping Au Bon Air à Marennes (17) vous propose de découvrir : MARCHÉ ST TROJAN LES BAINS Marché d'approvisionnement…

Detail